Einer Von Uns Beiden

 
Wieder hab ich mich erwischt
Wie ich abends vor dem Spiegel sitz
Und du mir gegenüber
Du schon wieder

Und du schaust mich an und sagst
Es wär nicht so gelaufen
Wie du dir das so vorgestellt hast
Es wär nicht so gewollt gewesen
und dass du dir jetzt Sorgen machst

Ich trage dich schon viel zu lange
Du trägst mich schon viel zu lange

Dir gegenüber
Du schon wieder
Dir gegenüber
Du schon wieder

Wie du alles gibst um mich zu überreden
Aber du schaffst es nicht
Deine Worte sie treffen nicht
Wie du dich zerreißt um mich zu bewegen
Aber du schaffst es nie mehr
Ich brauch dich nicht mehr

Wie du alles gibst um mich zu überreden
Aber du schaffst es nicht
Deine Worte sie treffen nicht
Wie du dich zerreißt um mich zu bewegen
Aber du schaffst es nie mehr
Ich brauch dich nicht mehr
 

Kommentare sind geschlossen.